Theaterstücke

 

Vom Himmel fallen oder von den Bäumen

Mig und Rilke treten an zu einer Variante ihres Schicksals. Sie lieben sich in dieser Variante.
Bevor wir uns kannten, sagt Mig zu Rilke, da war mein Leben aus Holz. Ein Stoffwechselvorgang. Und Rilke sagt: Ja gut, das gefällt mir. Und sie machen grosse Pläne. Zuerst gehen wir zum Fluss, sagt Rilke. Dann nehmen wir eine Wohnung zusammen.
Dann heiraten wir. Dann kommt das mit dem Beruf. Aber alles kommt wie niemand will.
Denn da sind auch noch Tara, die seit Jahren den Humor lernen möchte und Jeff, der plötzlich kommt. Und so bleibt – nach 33 Minuten und 46 Sekunden – allen die Nachspeise im Hals stecken. Und das Lachen auch.



Zur Bühnen-Uraufführung frei

Textprobe   (Textprobe)